Update für bloonix-webgui-0.69, bloonix-server-0.40, bloonix-agent-0.60, bloonix-plugins-basic-0.44, bloonix-plugins-linux-0-39, bloonix-core-0.26

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Update für bloonix-webgui-0.69, bloonix-server-0.40, bloonix-agent-0.60, bloonix-plugins-basic-0.44, bloonix-plugins-linux-0-39, bloonix-core-0.26

      Hallo zusammen,

      es stehen neue Updates an, zu denen die Pakete heute oder morgen erscheinen werden. Folgende Pakete können dann aktualisiert werden:

      • bloonix-webgui-0.69
      • bloonix-server-0.40
      • bloonix-agent-0.60
      • bloonix-plugins-basic-0.44
      • bloonix-plugins-linux-0-39
      • bloonix-core-0.26

      Hier die neuen Features und Bugfixes:

      • bloonix-webgui-0.68
        • Es gibt neue Klassen für Hosts: Operating System, Hardware, Environment. Die alten Parameter wie zum Beispiel "HW manufacturer" wurden als Deprecated markiert und werden in ferner Zukunft entfernt.
        • Es gibt den neuen Parameter ipaddr6 für Hosts. Dort kann man, wenn man möchte, eine IPv6 Adresse eintragen und diese dann auch als Variable nutzen (%IPADDR6%).
        • Bugfix: es konnten keine Abhängigkeiten zwischen Host to Service, Host to Host und Service to Host erstellt werden. Grund waren nicht erlaubte NULL Werte in der Tabelle "dependency".
        • Für jeden Check können nun Tags geforced werden, wenn diese nicht OK sind. Die Tags, welche gesetzt werden können sind: timeout, fatal und security. Somit ist es zum Beispiel möglich, beim Check check-logfile den Tag "security" zu forcen, wenn im Logfile /var/log/secure der String "possible break-in attempt" gefunden wird.
      • bloonix-server-0.40
        • Bugfix: Tags - wie zum Beispiel security, timeout etc. - wurden von diversen Checks nicht mit den Events gespeichert
        • IPv6 wurde enabled. Der Bloonix Server kann also nun auf alle IPs lauschen. Vorher ging nur IPv4.
      • bloonix-agent-0.60, bloonix-core-0.26
        • Der Dispatcher wurde für den Agenten optimiert und es gibt jetzt den Parameter max_concurrent_hosts. Mit diesem Parameter kann kontrolliert werden, wieviele Hosts ein Agent parallel verarbeitet. Standardmäßig steht dieser Wert auf 50% des Wertes agents. Beispiel: wenn der Parameter agents auf 100 steht, dann werden maximal 50 Hosts zur Verarbeitung gequeued und die anderen 50 Prozesse führen Checks aus.
      • bloonix-plugins-basic-0.44
        • Es gibt das neue Plugin check-ntp-time
        • Es gibt das neue Plugin check-bloonix-satellite
      • bloonix-plugins-linux-0-39
        • Das Plugin check-linux-updates setzt nun den Tag "security", wenn es Pakete zum updaten gibt, die vom Distributor ebenfalls als Sicherheitsupdate getaggt sind.
      • bloonix-plugin-config-0.23
        • Das Paket enthält die Plugin-Daten für check-ntp-time und check-bloonix-satellite. Wenn das neue Paket installiert wurde, können die Plugins als Service-Check in der WebGUI ausgewählt werden.


      Ich hoffe, die Pakete heute Abend noch online schieben zu können. Ansonsten kommt alles morgen.

      Viele Grüße
      Jonny
    • Huhu,

      die Pakete sind da. Wenn es im Logfile ERRORs hagelt, dann deswegen:

      Source Code

      1. $self->upgrade("alter table host add column os_class varchar(100) not null default ''");
      2. $self->upgrade("alter table host add column hw_class varchar(100) not null default ''");
      3. $self->upgrade("alter table host add column env_class varchar(100) not null default ''");
      4. $self->upgrade("alter table host add column ipaddr6 varchar(45)");
      5. if ($self->dbi->{driver} eq "Pg") {
      6. $self->upgrade("alter table dependency alter column host_id drop not null");
      7. $self->upgrade("alter table dependency alter column service_id drop not null");
      8. $self->upgrade("alter table dependency alter column on_host_id drop not null");
      9. $self->upgrade("alter table dependency alter column on_service_id drop not null");
      10. $self->upgrade("alter table host alter column ipaddr drop not null");
      11. } elsif ($self->dbi->{driver} eq "mysql") {
      12. $self->upgrade("alter table dependency change host_id host_id bigint null");
      13. $self->upgrade("alter table dependency change service_id service_id bigint null");
      14. $self->upgrade("alter table dependency change on_host_id on_host_id bigint null");
      15. $self->upgrade("alter table dependency change on_service_id on_service_id bigint null");
      16. $self->upgrade("alter table host change ipaddr ipaddr varchar(159) null");
      17. }
      Display All


      Sollte sich aber alles von alleine beruhigen, da der Server bei der Versionsänderung des Schemas ein Reconnect zur Datenbank macht.

      VG
      Jonny