Nutzung der Agent location unklar

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nutzung der Agent location unklar

      Hallo und schönen guten Tag, ich habe vor ein paar Jahren schon mal Bloonix verwendet und war damals von der Software schon angetan und wollte diese nun doch wieder einsetzen da sich die Anzahl der Server häuft die ich überwachen möchte. Allerdings ist mir die "Agent location" noch etwas unklar.

      Folgendes Beispiel, ich habe einen separaten Bloonix Server auf dem ich den Server, Server-Checker und Agent installiert habe. Nun habe ich noch andere Server wo der Agent drauf soll (aber noch nicht drauf ist) prüfen ob diese erreichbar sind. Nun erstelle ich einen Host (der Bloonix Server inkl. Agent selbst) und dort erstelle ich doch eine PING Prüfung, korrekt? Diesen führe ich ja dann lokal (nicht remote) aus und hinterlege die IP (oder den Hostname) von dem zu prüfenden Server, soweit korrekt?

      Damit ich hinterher bei den E-Mails weiß worum es geht, muss ich den "Service name" korrekt beschreiben, ist das alles soweit korrekt oder macht man das doch irgendwie anders? In diesem Szenario irritiert mich nämlich die "Agent location" und ich verstehe den Sinn dahinter nicht so ganz.

      Ich hatte meine Frage auch schon im serversupportforum.de angesprochen, aber anhand eines HTTP / HTTPS Beispiels, aber da ging man dann eher drauf ein dass man das ja auch komplett anders lösen könne ohne den Bloonix. Aber als ich mir das Programm mal angeschaut hatte, fand ich es recht nett und wenn ich mich nicht irre... ist der sogar Windows fähig und ich könnte mit einem Agent auch solche Systeme überwachen.

      Vorausgesetzt, ich verstehe die Logik hinter dem einen oder anderen Prozess besser :)

      Gruß, Domi